Isselburger Schützen feierten bis in den Morgen

Am vergangenen Samstag feierte der Isselburger Schützenverein sein tradtitionelles Winterfest im Saal Langenhorst in Heelden. Eine Augenweide war hierbei der Auftritt der Tanzgarde des Elferrates, die nicht ohne Zugabe von der Bühne kam.

Wie in jedem Jahr, wurde im Laufe des Abends auch der Schütze des Jahres gekürt. In diesem Jahr fiel die Wahl auf Vizepräsident Friedrich Gottschalk jun. Er wurde unter anderem für sein unermüdliches Engagement bei der Neugestaltung des Festplatzes, sowie seines Einsatzes beim Schützenfest 2009 geehrt. Anschließend gab es bei einer großen Tombola viele Preise zu gewinnen. Bei Musik und Tanz wurde dann bis in den frühen Morgen kräftig gefeiert.

Schreibe einen Kommentar