Wie gut ist das DSL-Netz in Isselburg?

Wie zufrieden sind die deutschen DSL-Nutzer mit ihrem Internet-Provider? Das wollte das Verbraucherportal preisvergleich.de in einer aktuellen Umfrage von 562 DSL-Nutzern wissen. Ergebnis: Arcor – eine Tochter von Vodafone – wurde als Anbieter mit den besten Produkten gekürt. T-Home wurde für den besten Service und Vodafone für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis von den Verbrauchern gewählt. Über alle befragten Kriterien hinweg ging der britische Telekommunikations-Gigant Vodafone als Testsieger hervor: 46,2 Prozent der 562 Studien-Teilnehmer sind mit der roten Marke zufrieden.

Neben der Unternehmenszufriedenheit waren auch die meistgenutzten DSL-Verbindungsgeschwindigkeiten von Interesse. Mit niedrigeren Internet-Geschwindigkeiten geben sich vor allem Bestandskunden zufrieden (28 Prozent). Hingegen sind Neukunden an höheren interessiert – 16.000 kBit/s sind mittlerweile für 36 Prozent der Wechselwilligen ein Muss.
Auch bei den Tarifkosten sind Bestandskunden genügsamer als Wechsler: Im Durchschnitt zahlen treue Kunden 32,87 Euro und Wechsler 29,64 Euro. “Die Erhebung zeigt, dass sich der Vergleich von DSL-Anbietern in jedem Fall lohnt”, fasst Benjamin Endlich, DSL-Experte von preisvergleich.de, die Befragungsergebnisse zusammen.

Sind die Isselburger mit ihrem DSL-Angebot zufrieden?

Wie ist eigentlich die Situation in Isselburg? Dass die Versorgung in den Randlagen und im landwirtschaftlichen Raum nicht so prickelnd ist, weiß jeder. Und der, der davon betroffen ist, hat auch keine Möglichkeit dies zu ändern. Der große Anbieter mit dem T im Namen sieht wohl augenscheinlich nicht die Notwendigkeit, auch “das platte Land” mit einer schnellen DSL-Leitung zu versorgen. Zu hohe Investitionen bei zu geringer Rendite sind das Argument. Da wird die Geduld von manchem Internetnutzer schon ziemlich strapaziert, wenn man mal ein Foto, oder eine größere Datei per E-Mail verschicken will und die Daten im Schneckentempo durch die Leitung schleichen. Vor allem Firmen und Geschäftsleute haben da so ihre Schwierigkeiten.

Wer hat welche Erfahrungen mit seinem Internetzugang gemacht. Wo rasen die Daten mit 16.000 kbs durch die Leitung und wo muss man sich mit traurigen 1000 kbs begnügen. Wer hierzu eine Meinung hat, kann sie allen Lesern gleich hier mitteilen.

Schreibe einen Kommentar