Rock und Beat im Pitt

Musik ist ein vielfältiges Feld. Prägende Interpreten, die den Stil der heutigen Musik mitbestimmt haben, waren die Beatles, die Stones, Roy Orbison, Elvis Presley, Cliff Richard, Chuck Berry, Tina Turner, Michael Jackson und noch viele mehr. Nicht umsonst stammt der Begriff R&B aus den 80er Jahren. Die Cracks der Sechziger, Siebziger oder Achtziger wird man natürlich nicht mehr sehen. Viele leben nicht mehr und sind zu Musiklegenden geworden.

Aber deren Musik lebt und hat eine große Anhängerschaft. Nun haben die Teens und Twens aus dem Rock- und Beatzeitalter die Gelegenheit, “ihre” Musik live zu erleben. Am kommenden Samstag, dem 23. Januar spielen The Crackers beim Pitt in Suderwick die Hits der guten alten Zeit.   Die Gruppe ist sozusagen international, besteht die Band doch aus deutschen und holländischen Mitgliedern, die alle aus dem Bocholter und Dinxperloer Raum kommen.

Wer als Mann in früheren Jahren auf Schmalzlocke stand,  oder die John Lenon Matte bevorzugte, für den ist der kommende Samstag ein Pflichttermin. Dies gilt natürlich auch für die Mädels, die auf Petticoat oder Minirock standen. Und die heutigen Twens könnten dann einmal sehen, was ihre Väter, Mütter, Tanten, Lehrer oder heutigen Chefs früher so getrieben haben.

Los geht es um 20:30 Uhr, Einlass ist ab 19:30 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro. Wer weitere Infos braucht, kann sich telefonisch bei Manfred Brizius unter 02874-942025 melden.

Adresse: Gaststätte “Zum Pitt” – BOH-Suderwick – Dinxperloer Straße 410 – www.zum-pitt.de

Schreibe einen Kommentar