Category Archives: Sport

Trainingslager für Taekwondo-Sportler

taekwondo
Gleich 34 Sportler von den Abteilungen des TSV Bocholt und Gesund & Fit Isselburg nahmen an einem dreitägigen Taekwondo-Trainingslager an der Xantener Südsee teil. Bereits zum achten Mal hatte Jörg Buchowski und sein Team das Trainingswochenende ausgerichtet. Untergebracht waren Sportler und Trainer in einer Jugendherberge. Im Fokus standen die Disziplinen Vollkontakt, Formenlauf, sowie Selbstverteidigung Hapkido. Wegen des guten Wetters fand das Ganze im Freien statt. Als Übungsleiter fungierten Victoria Repp (3. Dan), Marc Bißlich (3. Dan), Erich Schwarzenberg (4. Dan)

Boulemeisterschaft im Isselstadion

Walter Ortler war mit seinen Teamkollegen in der Boule-Winterliga aktiv (Archivfoto Frithjof Nowakewitz)
Am kommenden Samstag findet im Isselstadion die “Offene Anholter Boulemeisterschaft” statt. Gespielt wird auf markierten Flächen auf der Aschenbahn nach dem Schweitzer System. Beginn ist um 10 Uhr. Anmeldungen werden noch bis 9:30 Uhr entgegengenommen. Das Startgeld beträgt fünf Euro je Person, das aber in vollem Umfang wieder als Preisgeld ausgeschüttet wird. Für Speisen und Getränke ist durch die Jugendabteilung des SuS Isselburg bestens gesorgt. Wie der Vorsitzende des Anholter Bouleclub Walter Ortler betont, sind Zuschauer, die sich diese immer

Saisonauftakt versemmelt

Dirk Bußhoff gewann Samstag Abend beide Einzel und an der Seite von Patrick Breuer auch das Doppel (Archivfoto IL)
Der Start der Tischtennismannschaft vom SuS Isselburg ist nach zwei Niederlagen wohl misslungen. Nach der deftigen 0:9-Klatsche in der vergangenen Woche gegen den SV Millingen, stand auch gestern zum Ende eine Niederlage auf den Spielbericht. Mit 5:9 unterlagen die Mannen um Patrick Breuer in eigener Halle den Sportfreunden Walsum. In den Einzel konnten nur Patrick Breuer, Dirk Bußhoff und Frank Hakvoort punkten. Einen weiteren Punkt holte das Doppel Breuer/Bußhoff. Frank Hakvoort brachte es nach dem Spiel auf den Punkt: “Der

GC Wasserburg Anholt spielt auch im kommenden Jahr in der 2. Golf-Bundesliga

IMG_0185_titel
Die Männer des GC Wasserburg Anholt nutzten am heutigen letzten Spieltag der 2. Golf-Bundesliga den Heimvorteil. Mit dem deutlichen Sieg sicherten sie sich den 3. Tabellenplatz und damit auch den Klassenerhalt. Leidtragender war der GC Düsseldorf, der nun neben dem GC Main-Taunus in die Regionalliga absteigen muss. Abschlusszweiter wurde der GC Rheinhessen-WißbergDer GC Hösel, der die Tabelle souverän anführte, erreichte heute den 2. Platz und als Meister die Relegationsrunde um den Aufstieg in die erste Liga. Grundlage für den Tagessieg

Golf-Damen stürmen in die Regionalliga

So sehen Sieger aus! Anholt´s Golf-Damen feiern Meisterschaft und Aufstieg
Das Damen-Oberliga-Team vom Golfclub Wasserburg Anholt hat den Durchmarsch geschafft. Bei den insgesamt fünf Spieltagen konnten die Damen vier Mal das Grün als Sieger verlassen. Schon da war die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die Regionalliga geschafft. Nur am letzten Spieltag am vergangenen Sonntag musste man dem gastgebenden GC Meerbusch den Vortritt lassen. Insgesamt ließen die Damen die Teams Duisburg, Meerbusch, Schloß Moyland und Erftaue hinter sich. Die erst 2014 gegründete Damenmannschaft feierte seitdem jedes Jahr einen Aufstieg.

Westfalia ist Stadtmeister

stadtmeister
In Abwesenheit vom SuS Isselburg, der Verein bekam keine Mannschaft zustande, fand am gestrigen Samstag in Werth die Fußball-Stadtmeisterschaft statt. Mit dem FC Heelden, dem gastgebenden SV Werth und Westfalia Anholt wurde die Meisterschaft in drei Spielen über jeweils zweimal dreißig Minuten ausgespielt. Das spektakulärste Spiel war sicherlich der Auftakt zwischen dem FC Heelden und Westfalia Anholt. Die Anholter sahen nach einer 3:0-Führung bereits wie der sichere Sieger aus. Die Schwarz-Gelben aus Heelden schafften buschstäblich in letzter Sekunde noch den

Anholter Golfclub ermittelte seine Meister

Heike Werwach-Schlichtenbrede und Bertho Kleinsman sind die ersten Clubmeister des Jahres 2016 (Foto: Privat)
Am vergangenen Wochenende fanden im Anholter Golfclub die Clubmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren (jeweils ab Altersklasse 50) statt. 14 Damen und 28 Herren hatten sich für die Clubmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren angemeldet und alle freuten sich darauf, nach den hochwasserbedingten Widrigkeiten endlich wieder 18 Löcher in Anholt spielen zu können In beiden Konkurrenzen setzten sich an Tag 1 jeweils die Favoriten an die Spitze. Bei den Damen führte Veronika Stellmach (81 Schläge) vor Dagmar Schlichtenbrede (84) und Andrea Schönig-Schmidt

Viel Betrieb auf der Isselburger Boule-Anlage

Aktionstag 02.07.16-1
Viel Betrieb herrschte am 2. Juli auf der Boule-Anlage des TC Isselburg. Der Verein hatte zum Aktionstag “Bewegung im Alter – Barrierefreies Boulen” gerufen. Und mehr als 120 Interessierte fanden trotz diverser Wetterkapriolen den Weg zum Stromberg. Damit auch Rollstuhlfahrer die nötige Bewegungsfreiheit vorfanden, waren extra mobile Rampen angeschafft worden. Dies förderte die ohnehin gute Laune der Teilnehmer noch mehr, zumal der TCI auch für leibliche Wohl bestens gesorgt hatte. Wie es nun seitens des TCI heißt, konnte man den

Stadtmeisterschaft ohne SuS Isselburg

Fussball
Wie Thomas Looks vom ausrichtenden SV Werth mitteilte, findet die Fußballstadtmeisterschaft in diesem Jahr ohne den SuS Isselburg statt. Der Verein bekommt augenscheinlich keine Mannschaft zusammen. Daher wird die Meisterschaft nicht mehr an zwei Tagen, sondern nur noch am Samstag, dem 30. Juli ausgetragen. Hier der neue Spielplan 14:15 Westfalia Anholt – FC Heelden 15:30 SV Werth – FC Heelden 16:15 SV Werth – Westfalia Anholt Gespielt wird jeweils zwei Mal 30 Minuten Share

Golf-Bundesliga-Heimspiel wird verlegt

Symbolfoto: Frithjof Nowakewitz
Auch einige Wochen nach dem letzten Hochwasser sind die Spuren noch deutlich sichtbar. Dies gilt jetzt vor allem für das Grün des Golfclub Wasserburg Anholt. Wie Pressesprecher Frank Rentmeister mitteilt, befindet sich der Platz noch nicht in “Bundesligaform”. Deshalb wird das für den kommenden Sonntag vorgesehene Heimspiel in der 2. Golfbundesliga West auf den 7. August verschoben. “Ob es ein Vorteil ist, beim entscheidenden letzten Spieltag den Heimvorteil auf seiner Seite zu haben, bleibt abzuwarten”, erklärte Frank Rentenmeister. Die Anholter
« Older Entries