Braingate will “Frischling des Monats” werden

Wer kennt im hiesigen Raum nicht die Rockband "Braingate". Die Band gründete sich vor ca. 5 Jahre. Damals wurde sie aufgrund der Anholter Herkunft einzelner Bandmitglieder auch als Anholter Rockband bezeichnet. Heute hat sie ihre Stammformation mit nur noch einem Anholter Musiker in Person von Theo Theissen gefunden.

Braingate spielt eigene, selbst geschriebene Songs mit englischsprachigen Texten. Stilistische Ähnlichkeiten an den Sound von Bands wie Deep Purple, Toto, Supertramp oder Kisss etc. sind durchaus gewollt und reflektieren die musikalischen Einflüsse der einzelnen Band-Mitglieder. Die Band hat sich durch Konzerte im In- und Ausland eine immer größer werdende Fangemeinde erspielt, was auch daran liegt, dass die Band ausschließlich handgemachte Musik spielt. Die Band überzeugt mit ihrem erdigen Rock, ihrer Show und ihrer Spielfreudigkeit bei Auftritten - zum Beispiel beim niederländischen „Lust for Live-Festival in Lichtenvoorde, in Mühlheim a. d. R., beim „Kulturiges“ in Duisburg, sowie in kleineren und größeren Clubs der Region. Von ihren Fans werden Braingate besonders wegen der Art und Weise geschätzt, wie die Band ihr Publikum mit einbezieht. 2012 brachte die Band mit "Free your mind" die erste CD auf den Markt. Im vergangenen Jahr folgte mit "Standing Tall" das zweite Album.

Abstimmung bei Radio BOB

Nun geht Braingate noch einen weiteren Schritt nach oben in der Popolaritätsskala. Radio BOB, ein Radiosender, den es ausschließlich im Internet zu hören gibt und der sich ausschließlich der Rockmusik verschrieben hat, kürt einmal im Monat "Die Frischlinge" des Monats. Dies geschieht im Rahmen einen Abstimmungsverfahrens. Fünf Bands sind im Rennen, Braingate belegt derzeit mit hauchdünnem Abstand zum Spitzenplatz den zweiten Platz.

Das bedeutet: Stimmen müssen her! Wer also Lust hat, Braingate nach vorn zu puschen, der sollte sich auf der Website von Radio BOB an der Abstimmung beteiligen. Der Sieger, was ja dann hoffentlich Braingate sein wird, wird mit seiner Musik in die Titelauswahl des Senders übernommen. Abstimmungen sind noch bis zum 23. Februar, also bis zum kommenden Freitag möglich. Der Abstand zu Platz Eins nicht mal ein Prozent beträgt, zählt jede Stimme.

"Heimspiel" am 26. Mai

Braingate, das ist Theo Theissen (Keyboards), Thomas Kemper (Gitarre, Gesang), Marco Bauhaus (Bass), Claus Franke (Schlagzeug), Deniz „Leon“ Göktan (Gesang) und Martin Kamperschrör (Gesang). Braingate´s nächste Livetermin in heimischer Umgebung ist am 26. Mai bei der "3rd Charity Rock Night" an der Regniet. Dann werden Braingate und Moulin Blues die Hütte rocken und gleichzeitig auch noch was Gutes für die Isselburger Tafel tun.

Foto: Braingate



Schreibe einen Kommentar

Headlines