Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier von Westfalia Anholt, an der mehr als 120 Gäste teilnahmen, wurden auch die Jubilare für 25,40 und 50 jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt. Dies waren J. van Wahsen, H. Döring, D. Klumpen, K. van Hal, Chr. Klumpen, A. Testroet, M. Wollberg (alle 25 Jahre), U. Heveling, J. Heveling, W. Ostendorp, T. Heumann, H. Alofs (40 Jahre), sowie K. Köster, J. Großkopf und U. Borkes (50 Jahre)

Geehrt wurde auch Thomas Borchard als Spieler des Jahres. Wie der zweite Vorsitzende Karsten Schmeink berichtet, gilt der 27-jährige Borchard als "Westfalia-Urgestein", der alle Westfalia-Jugendmannschaften durchlaufen hat und seit 2010 Spieler der 1. Mannschaft ist. Sportler des Jahres, die sich durch großes Engagement in der zweiten und dritten Mannschaft auszeichnen, wurden Philip Bortels udn Miguel Mafra. Die Geehrten, die anwesend waren stellten sich mit Geschäftsführer Arno Schirrmacher und dem zweiten Vorsitzenden Karsten Schmeink dem Fotografen.

Auf dem Bild von links nach rechts : Geschäftsführer Arno Schirrmacher , Heiner Alofs, Kevin van Hal , Christian Klumpen , Andre Testroet , Matthias Wollberg(, Ulrich Borkes  und der zweite Vorsitzender Karsten Schmeink. (Foto: Privat)



Hits: 340