Alle Teakwondo-Sportler aus Isselburg landeten auf dem Treppchen

Noah Buchowski (rechts) schaffte es in beiden Disziplinen auf Platz 1 (Foto: Privat)

Zum 25. Mal fanden am vergangenen Wochenende die Jidokwan Masters statt. Dieses Mal in der Willy-Jürissen-Halle in Oberhausen. Zu Ehren des Jubiläums war der Präsident Lee Sung-Hwan der Jidokwan aus Kore angereist.

Vierzig Sportschulen mit insgesamt 410 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet nahmen an der Veranstaltung teil. Darunter waren auch 19 Sportler der Teakwondo Abtteilung des "Gesund u. Fit Isselburg e.V."

Die Isselburger Taekwondo Sportler starteten in der Disziplin Technik und im Vollkontakt Kampf und alle konnten sich einen Platz auf dem Siegertreppchen sichern. Mit 10 x Platz 1, 9 x Platz 2 und 5x Platz 3 gehörte die Isselburger zu den erfolgreichsten Vereinen dieser Jidokwan Masters

 

Hier die Namen/Alter und die Platzierungen:

Name / Alter Kampf Technik
     
Rene Brüning 8 2  
Pia van Lent 9 2 1
Luisa Hövels 9   3
Adrian Kaya 10   3
Jenny Pudelek 11   2
Tim Hövels 11 2 3
Hussein Rahi 11 1  
Noah Buchowski 11 1 1
Jannick Villwock 12   1
Henrik Euting 12 2 3
Konstantin Freitag 13 1 1
Artus Hartz 13 2  
Mara Preuschoff 14 1  
Mathilda Harbering 14   1
Heshmat Amani 19 2  
Ailan Akida 19 3  
Victoria Repp 24   2
Jörg Buchowski 50   1
Erich Schwarzenberg 78   2