Erster Turniererfolg für die jüngsten Volleyballerinnen

Trainerin Annika Hünting (rechts) erreichte mit ihren jungen Schützlingen den ersten Turniererfolg (Foto: SV Werth)

Am Samstag haben die jüngsten Volleyball-Spielerinnen vom SV Werth mit der Trainerin Annika Hünting ihren ersten Turniererfolg nach Hause geholt. Mit viel Spaß, Motivation und Zusammenhalt wurden es am Ende zwei Siege und ein Unentschieden bei einem Turnier im niederländischen Terborg. Trotz noch wenig Spielerfahrung haben die Kinder um jeden Ball gekämpft und sind somit verdient Erster geworden.

“Die Mädchen freuen sich auf weitere Turniere und Erfolge in der Zukunft. Wir hoffen dass unsere Jugendabteilung in der Zukunft noch viele junge Volleyballer/innen dazu bekommt”, schreibt Volleyball-Abteilungsleiter Dirk Giesing.

Schreibe einen Kommentar