Der Kreis Borken hat den zweithöchsten Inzidenzwert in NRW

Der Kreis Borken liegt im Ranking der Inzidenzwerte nach dem Kreis Minden-Lübecke (1676,9) mit 1511,2 an zweiter Stelle, was die Höhe des Wertes betrifft. Den niedrigsten Inzidenzwert in NRW gibt es mit 491,4 in Mönchengladbach. Der Wert für ganz NRW liegt bei 963,4 je 100.000 Einwohner.

Im Kreis Borken gibt es mit Stand vom 3.3.-24 Uhr 1134 Neuinfektionen und 700 gesundete Personen. Die meisten neuen Coronafälle werden aus Bocholt (189), Gronau (113) und Borken (109) gemeldet. In Isselburg gibt es 34 Neuinfektionen und16 gesundete Personen.

01 – Kreis Borken7924 (7490)62127 (61427)358 (358)70409 (69275)
02 – Ahaus786 (770)7273 (7196)59 (59)8118 (8025)
03 – Bocholt1427 (1367)10603 (10474)65 (65)12095 (11906)
04 – Borken890 (856)7554 (7479)24 (24)8468 (8359)
05 – Gescher509 (485)2427 (2371)14 (14)2950 (2870)
06 – Gronau828 (785)9611 (9541)71 (71)10510 (10397)
07 – Heek166 (166)1450 (1437)5 (5)1621 (1608)
08 – Heiden208 (187)1237 (1226)7 (7)1452 (1420)
09 – Isselburg223 (205)1466 (1450)19 (19)1708 (1674)
10 – Legden202 (184)1255 (1243)3 (3)1460 (1430)
11 – Raesfeld199 (184)1500 (1482)7 (7)1706 (1673)
12 – Reken370 (337)2157 (2129)8 (8)2535 (2474)
13 – Rhede418 (402)2765 (2710)10 (10)3193 (3122)
14 – Schöppingen182 (160)1172 (1166)6 (6)1360 (1332)
15 – Stadtlohn518 (476)3944 (3884)23 (23)4485 (4383)
16 – Südlohn230 (224)1299 (1272)6 (6)1535 (1502)
17 – Velen271 (239)2199 (2186)9 (9)2479 (2434)
18 – Vreden488 (456)4094 (4060)22 (22)4604 (4538)
19 – abweichender Meldeort9 (7)121 (121)0 (0)130 (128)
Quelle: Kreis Borken – Stand 2.3.-24 Uhr

Schreibe einen Kommentar