Diebesgut aus Einbrüchen in Isselburg und Anholt durch die Polizei sichergestellt

(ots) Auf frischer Tat festgenommen hat die Polizei in Millingen ivor einigen Tagen zwei Tatverdächtige im Zusammenhang mit einem Einbruch in eine Garage. Eine aufmerksame Zeugin hatte das Geschehen beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten einen 18-Jährigen und einen 30-Jährigen, beide aus Rees, als Tatverdächtige festnehmen.

Eine Durchsuchung bei einem der beiden Männer förderte mutmaßliches Diebesgut zutage – und ein Teil davon ließ sich einem Einbruch in eine Garage in Isselburg zuordnen. Dazu war es in der Nacht vom 09. auf den 10. Januar dieses Jahres gekommen. Die Einbrecher hatten dort Werkzeug mitgehen lassen. Weitere Gegenstände stammen nach Erkenntnissen der Ermittler ebenfalls aus einem Einbruch – der Tatort lag an der van-Bronckhorst-Straße in Anholt, wo sich das Geschehen Mitte des Jahres 2020 abgespielt hat.

Die Beamten konnten darüber hinaus weitere Gegenstände sicherstellen, deren Herkunft noch ungeklärt ist. Es ist nicht auszuschließen, dass diese auch aus Einbrüchen stammen und diese Taten möglicherweise noch nicht gemeldet sind.

Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt unter Tel. (02871) 2990 oder direkt an die Kripo in Emmerich unter Tel. (02821) 5040.

Schreibe einen Kommentar