Sieg und Niederlage für Werth´s Zweite

Die zweite Volleyball-Damenmannschaft der SG SV Werth / TuB Bocholt hatte gestern Heimrecht gegen RC Borken-Hoxfeld V und TV Gladbeck IV. In der Stadthalle in Werth ging es im ersten Spiel um 15 Uhr gegen die vierte Mannschaft aus Hoxfeld, das nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 3:1 (22:25, 25:21, 25:17, 25:19).

Bild: Frithjof Nowakewitz

Gegen den Tabellführer aus Gladbeck gab es dann eine glatte 0:3 (21:25, 17:25, 19:25). Thomas Opitz merkte an, dass die Gladbeckerinnen "für ihr Alter extrem gut ausgebildet sind und wir nur phasenweise mithalten konnten. Leider ist es uns nicht gelungen konstant den Druck hoch zu halten." Aktuell belegt die SG den dritten Tabellenplatz in der Bezirksliga. Am kommenden Sonntag (19.12.) müssen die Damen nach Marl reisen. Dort geht es schon um 12:15 gegen den VC Marl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.