Die Volleyball-Zweite der SG Werth/Bocholt kletterte auf Platz 3

Am vergangenen Samstag kam es in der Bocholter Langenberghalle zum Derby in der Volleyball-Bezirksliga zwischen den Damen des TuB Bocholt und der SG Werth/Bocholt II, dass die Spielgemeinschaft klar mit 3:0 (25:15, 25:16, 25:17). Aktuell belegt die Zweitvertretung hinter dem TV Gladbeck IV und dem SV Lippramsdorf den dritten Tabellenplatz.

Am 11. Dezember kommt es in der Werther Stadthalle zu einem Doppelspieltag. Die SG tritt um 15 Uhr gegen die Damen des RC Borken-Hoxfeld V an. Um ca. 16:15 Uhr steht dann das Spitzenspiel gegen den aktuellen Tabellenführer aus Gladbeck an. Da das Regionalliga-Team erst am 12. Dezember in der Langenberghalle gegen Lüdinghausen spielt, würden sich die Mädels der zweiten Mannschaft am Samstag über eine große Unterstützung der Fans freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.