123 Neuinfektion – 66 Gesundete – Inzidenz liegt bei 151,4

Innerhalb eines Tages haben sich im Kreis Borken 123 Personen mit dem Coronavirus infiziert – drei davon auch in Isselburg. Die meisten Neuinfektionen gibt es in Ahaus (25), Borken (20) und Gronau (18). Im gleichen Zeitraum wurden 66 Personen als gesund gemeldet. Der Inzidenzwert der letzten sieben Tage liegt bei 151,4 je 100.000 Einwohner.

Aktuell befinden sich im Klinikum Westmünsterland (Krankenhäuser in Ahaus, Bocholt, Borken und Stadtlohn) 22 Corona-Patienten, davon 1 auf der Intensivstation. Im St. Antonius-Hospital Gronau werden derzeit 8 Corona-Patienten behandelt, davon 1 auf der Intensivstation.

Die Telefon-Hotline des Kreisgesundheitsamtes Borken zum Coronavirus für medizinische Fragen, zur Impfung und Testung ist unter der Rufnummer 02861/681-1616 montags bis freitags von 8.30 bis 16 Uhr zu erreichen. Über die Entwicklung im Kreis Borken wird laufend unter https://kreis-borken.de/coronavirus sowie über Facebook, Twitter und Instagram berichtet.

Schreibe einen Kommentar