Sport- und Heimatfest in der Bürgerhalle Herzebocholt

Am 6. November veranstaltet der Stadtsportverband Isselburg (SSV) in der Bürgerhalle Herzebocholt unter dem Motto “Neustart Miteinander” ein Sport- und Heimatfest. Theo Nieland, Vorsitzender des SSV, sieht darin die Möglichkeit, ein Fest für alle Bürger und Bürgerinnen ein Fest zu veranstalten, um damit auch die Wichtigkeit des Ehrenamtes herausszustellen. Zudem wird allen Vereinen die Möglichkeit geboten, sich zu präentieren. Einzelheiten dazu gibt es per Mail unter “neustart-miteinander@dg-email.de”.

Theo Nieland, Vorsitzender des SSV freut sich auf ein Fest mit vielen Besuchern (Bild: Frithjof Nowakewitz)

Theo Nieland betont ausdrücklich, dass der Eintritt frei ist, Eintrittskarten jedoch unter der genannten Mailadresse angefordert werden müssen. “Dabei ist der vollständige Name, die Wohnadresse und eine Erklärung dass die 2-G-Regel (genesen o. geimpft) erfüllt ist”, erklärt Nieland. Die Kartenausgabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung und nur solange der Vorrat reicht.

Im Rahmen des Hauptprogramms sind verschiedene Künstlerauftritte vorgesehen. Dabei ist es dem Stadtsportverband gelungen, mit Giovanni Alecci, Deutschlands wohl bestem Tachendieb zu engagieren. Zudem präsentiert das Jugendblasorchester der Musikschule Bocholt-Isselburg verschiedene Musikstücke aus ihrem aktuellen Repertoire. “Nach einem interessanten Hauptteil erwartet die Besucher ein geselliger Abend unter Begleitung eines erfahrenen DJ´s.

Schreibe einen Kommentar