Führungen durch den Park der Anholter Wasserburg

Zum Tag der Gärten und Parks am 12. und 13. Juni beteiligt sich die Wasserburg Anholt mit exklusiven Führungsangeboten durch die historischen Parkanlagen an den LWL-Aktionstagen. Im Rahmen der diesjährigen Thementage unter dem Motto „Lebendige Gärten“, die vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) federführend organisiert werden, bietet auch die Wasserburg Anholt erstmals exklusiv geführte Spaziergänge durch die historischen Grünanlagen des privaten Wohnsitzes der Fürsten zu Salm an.

Wasserburg Anholt (© Frithjof Nowakewitz)

Vom englischen Landschaftspark aus dem 19. Jahrhundert bis hin zu den Barockgärten, deren Ursprünge bereits im 17. Jahrhundert dokumentiert sind, bietet die geschichtliche Entdeckerführung, die vom hauseigenen Guide Peter Engemann konzipiert wurde, viel Wissenswertes zu den Besonderheiten der rund 35 ha großen Außenanlagen sowie natürlich auch zur Historie des Hauses. Die geführten Parkspaziergänge finden am Samstag, 12.6. um 14 Uhr und 16:30 Uhr, sowie am Sonntag, 13.6. um 11:30 Uhr und 14 Uhr statt.

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich; die Kosten betragen 10 Euro je Person. Eine Mitnahme von Hunden auf der Führung ist leider nicht möglich. Die Teilnehmerzahl je geführter Tour ist auf 15 begrenzt. Nähere Informationen gibt es unter Telefon 02874-900 8950 oder per Mail unter touristik@wasserburg-anholt.de.

Park der Wasserburg Anholt (© Frithjof Nowakewitz)

Auch außerhalb dieser speziellen Führungsangebote sind die Parkanlagen immer einen Besuch wert. Besonders jetzt im Frühling mit der beginnenden Blütenpracht bietet der Park ein lohnendes Ausflugsziel für entspannende Stunden im Grünen. Der Park ist täglich geöffnet von 10.30 -16.30 Uhr (letzter Einlass), der Eintritt beträgt 5 Euro je Person. Es gelten die jeweils aktuellen Vorgaben der Coronaschutzverordnung des Landes NRW für den Besuch des Parks! An den beiden Veranstaltungstagen sowie zur Teilnahme an der Führung ist zusätzlich ein negativer Schnell-bzw. Selbsttest an der Parkkasse vorlegen.

Eine Besichtigung der Kunstsammlungen in der Wasserburg ist erst zur Saison 2022 wieder möglich.

Schreibe einen Kommentar