1.400 Impfangebote für pflegende Angehörige

“Rund 1.400 Personen, die sich vom 1. bis 18. April 2021 als Kontaktpersonen einer pflegebedürftigen Person beim Kreis Borken registriert haben, erhalten nun ein Impfangebot”. Das teilt der Kreis Borken mit. Die betroffenen Personen bekommen in den kommenden Tagen Termineinladungen per E-Mail.

Darin enthalten sind dem Kreis zufolge Buchungscodes, mit denen anschließend Impftermine auf https://impfen.kreis-borken.de vereinbart werden können. Da die Impfstoffmengen zurzeit noch begrenzt sind, können aktuell noch keine zusätzlichen Impfangebote für weitere Betroffene zugesagt werden.

Schreibe einen Kommentar