Anholter Heimatverein sagt Palmsonntags-Umzug ab

Wie der Anholter Heimatverein mitteilt, ist der Umzug am Palmsonntag aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden. “Wir hoffen auf das kommende Jahr”, heißt es in der Mitteilung. Zudem ist auch die Mitgliederversammlung weiter nach hinten verschoben. Die soll stattfinden, wenn “es die Lage und Regelungen erlauben”. Bis dahin gelten weiterhin die auf der letzten Mitgliederversammlung gefassten Beschlüsse.

Sollten Veranstaltungen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben geplant und durchgeführt werden, wird es per Presse, Aushang im Schaufenster vom Heimathaus sowie in den digitalen Medien und der Vereinswebseite bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar