Löschzug Werth: Ehrungen, Beförderungen und drei Neue

Gestern Abend fand im Feuerwehrgeräte Haus in Werth die Jahreshauptversammlung des dortigen Löschzugs statt. Dabei ging es um Zahlen, Ehrungen und Beförderungen. Und auch um drei neue Mitglieder.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Löschzugführer Christoph Blecking wurde der ausführliche Jahresbericht durch den Schriftführer Tobias Demirci vorgestellt. Er stellte heraus, dass der Löschzug im Jahr 2019 über 3.100 ehrenamtliche Stunden für Einsätze, Übungen und Fortbildungen leistete und ließ das arbeitsreiche Jahr Revue passieren. Neben den Einsätzen bei Verkehrsunfällen sind sicherlich die Brände im Heeldener Industriegebiet und auf einem Gehöft in Vehlingen zu erwähnen. Als Personalreserve stand der Löschzug auch bei einem Einsatz in Hamminkeln bereit.

Am Stichtag 31.12.2019 bestand der LZ Werth aus 49 Mitgliedern der Einsatzabteilung (darunter zwei Frauen), 7 Kameraden der Ehrenabteilung und 14 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr. Im Anschluss legte Heinz Hübers als Kassenwart den Kassenbericht vor und Wehrleiter Markus Berning überreichte verschiedene Leistungsabzeichen für die erfolgreiche Teilnahme am Leistungsnachweis :

  • Nico te Grotenhuis – Bronze (1. Teilnahme)
  • Tom Büdding – Gold (5. Teilnahme)
  • Marvin Booms – Gold mit blauem Hintergrund (10. Teilnahme)
  • Christoph Bugdoll - Gold mit rotem Hintergrund (15. Teilnahme)

Anschließend wurde folgende Kameraden befördert:

  • Philip Bücker – Feuerwehrmann (in Abwesenheit wegen Feuerwehrlehrgang)
  • Yusuf Demirci – Hauptfeuerwehrmann
  • Mathias Hübers – Hauptfeuerwehrmann
  • Christoph Bugdoll – Hauptbrandmeister
  • Sebastian Bonnes – Brandinspektor
  • Phillip Kottke - Brandinspektor

Yusuf Demirci erhielt vom Wehrleiter außerdem eine Urkunde für 10-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. Bei den Neuwahlen wurde Mark Cordes in den Vorstand als Beisitzer gewählt. Neue Kassenprüfer sind Marvin Booms und Sven-Niklas Risius. Das Festkomitee bilden nun Rene Drunagel und Tom Büdding. Aus der Jugendfeuerwehr rückten Phillip Bücker, Nils Hübers und Pascal Bobek in den aktiven Dienst auf.

Auch innerhalb des Löschzugs gab es 2019 einige Veränderungen. Der neue Vertrauensmann Thomas Opitz löste Andre Borkes ab, der aufgrund eines Umzugs sein Amt aufgeben musste. Christoph Blecking erhielt im Juli eine Urkunde für seine 2. Amtszeit als Löschzugführer. Die Amtszeit ist für weitere 6 Jahre bestimmt.

Von links nach rechts: Wehrleiter Markus Berning, Mark Cordes, Christoph Bugdoll, Phillip Kottke, Sven-Niklas Risius, Nico te Grotenhuis, Rene Drunagel, Yusuf Demirci, Marvin Booms, Mathias Hübers, stellv. Löschzugführer Sebastian Ratering, Tom Büdding, Sebastian Bonnes, Patrik Rieke, Phillip Blecking und Löschzugführer Christoph Blecking (Foto: Löschzug Werth)