Kein Erntedankfest in Heelden in diesem Jahr

Symbolbild: Thomas-Försterrmann / pixelio.de

Eigentlich sollte in Heelden am 3. Oktober am Vereinsheim das Erntedankfest stattfinden. Wie Johannes Epping nun mitteil, wurde die Veranstaltung aus organisatorischen Gründen abgesagt. Epping will den Heeldener Heimatverein wieder nach vorne bringen und damit einhergehend auch wieder traditionelle Veranstaltungen, wie eben das Erntedankfest, fest etablieren.

Johannes Epping will traditionelle Veranstaltungen in Heelden wieder fest etablieren (Archvbild: Frithjof Nowakewitz)

Wie Johannes Epping berichtet, hat er zwei Ausnahmegenehmigungen für das Erntedankfest und den Weihnachtsmarkt bei der Verwaltung beantragt. Da der Rat allerdings erst nach dem 3. Oktober tagt, hat Epping die Veranstaltung abgesagt. "Wir haben zwar die Erlaubnis der Verwaltung", erklärt Epping, und ergänzt, dass er jedoch den Rat nicht übergehen wolle. "Drei Fraktionen haben mir ein "Go" gegeben, bei einer stottert es aber noch". In diesem Zusammenhang richtet er seinen Dank an Michael Carbanje, Frank Schaffeld, Dave Welling und Dina Deckers für die bislang gute und wohlwollende Zusammenarbeit.

Stand jetzt soll am Vereinsheim der Weihnachtsmarkt stattfinden. Aber auch hierzu will Johannes Epping den Beschluss des Rates abwarten. Vorgenommen hat er sich, dass im kommenden Jahr beide Veranstaltungen, also das Erntedankfest und der Weihnachtsmarkt am Vereinsheim stattfinden sollen.