Müllfrevler in Vehlingen unterwegs

Seit Monaten gibt es immer wieder Fälle, in denen in der näheren Umgebung des Wolfsee in Vehlingen unerlaubt Müll abgeladen wird. Das ärgert besonders die Leute, die ihr Ferienhaus im dortigen Park haben. Hans Koslowski, ebenfalls Bewohner des Parks, versucht nun, dem Müllfrevler auf die Spur zu kommen.

Der pensionierte Polizeibeamte hat die letzte "Lieferung" des Umweltsünders genauer unter die Lupe genommen und dabei einige Details festhalten können. So ist der Müllentsorger augenscheinlich Raucher mit der Lieblingsmarke L&M-Filter. Auffällig ist, dass der Filter der Zigarette immer abgrochen wird. Der blaue Müllsack enthielt zudem Sägemehl mit Rückständen, die auf eine Kleintierhaltung schließen lassen. Außerdem enthielt der Sack Hundefutterdosen. Packungen von grünem Tee lassen auf einen Teetrinker schließen. Zu dem Haushalt muss eine Frau gehören, denn in dem Müll wurde auch eine leere Packung "Lady´s Rasiergel" gefunden. Auf eine weibliche Mitbwohnerin lässt auch eine rote Platiktasche mit dem Aufdruck "Weltbild" schließen. Und last but not least enhielt der Müllsack ein Stempelkissen mit einem Namenseintrag. Dort ist mit schwarzem Filzstift der Name ALKHATIB oder ALKKATIB vermerkt.

Wie Hans Koslowski erklärte, hat er auch bereits das Ordnungsamt eingeschaltet. Aufgrund der vorgefundenen Gegenstände und vor allem wegen des im Deckel des Stempkissen vermerkte Namen hofft der Pensionär darauf, dass der Müllfrevler ermittelt werden kann. Wer da helfen kann, sollte sich direkt an das Ordnungsamt in Isselburg wenden. Zudem wünscht sich Hans Koslowski, dass die Menschen aufmerksamer und rücksichtsvoller mit der Natur umgehen.

Fotos: Privat