Fahrradstraßen für Isselburg?

Die Sommerpause ist vorbei und die Politiker starten wieder in die Arbeit. Am Mittwoch tagt der Ausschuss für Planung, Vergabe und Wirtschaft. Ein Tagesordnungspunk ist der Antrag der CDU, in Isselburg Fahrradstraßen einzurichten.

Foto: Dieter-Schütz / pixelio.de

Im Fokus der CDU stehen dabei der Kapellendeich in Anholt, die Pferdehorster Straße in Vehlingen und der Dierteweg in Isselburg. In dem Antrag heißt es, dass es neben der Verkehrssicherheit und Attraktivitätssteigerung, auch der ökologische Aspekt zu bedenken ist. "Fahrradstraßen können unterschiedlich ausgestaltet sein und somit an die Bedürfnisse Isselburgs angepasst werden"

Antragsgemäß soll die Verwaltung prüfen, ob Fahrradstraßen bei den vorgeschlagenen Straßen umsetzbar sind. Außerdem sind die Kosten für die Beschilderung und evtl. Markierung überschlägig zu ermitteln. Des Weiteren soll geprüft werden, ob Fördermittel für die Einrichtung von Fahrradstraßen verfügbar sind.

Die Sitzung findet am Mittwoch, 4. September um 17:30 Uhr in der Mensa der Hauptschule statt.