Schützenfeststart in Isselburg

Jetzt ist Schützenfestwochenende in Isselburg. Und traditionell ist am Freitag immer Kinderschützenfest. Und gleich heute konnte Präsident Paul Krusen von einer Rekordbeteiligung sprechen. Insgesamt nahmen 108 Kinder teil. Ein Grund für die gute Beteiligung war, dass der letzte Tag der Ferienspiele in das Kinderschützenfest integriert wurde.

V.l.: Noah van Boxen, Greta Daniels, Tanja Spiegelhoff, Eric Amerkamp, Olaf Biermann, Kurt Daniels und Björn Thanisch

Insgesamt wollten 16 Jungen und Mädchen um die Preise schießen. Die gingen dann in einem äußerst spannenden Schießen an Kurt Daniels, Eric Amerkamp und Noah van Boxen. Acht Kandidaten schossen dann um die Königs- und Königinnenwürde. Den Königsorden durfte sich dann Eric Amerkamp umhängen lassen. Bei den Mädchen war Greta Daniels die beste Schützin und wurde somit zur Königin gekürt.

Greta Daniels und Eric Amerkamp sind das neue Kinderkönigspaar in Isselburg

König Eric Amerkamp ist 10 Jahre jung und geht zur Gesamtschule in Bocholt. Sein Hobby ist die Zockerei beim E-Sport. Seine Mitregentin Greta Daniels ist 8 Jahre und geht zur Isselschule. Auch sie ist sportlich ambitioniert. Wenn auch nicht an der Spielkonsole. Sie turnt in einem niederländischen Sportverein. Außerdem spielt die junge Königin gern Klavier.

Für die Kinder, die sich nicht als Schütze oder Schützin um den Schießstand drängelten, gab es zahlreiche Betätigungsfelder. Gesichtsschminken, Bungeespringen, Hüpfburg, Spieleparcour, ein Stand mit Süßigkeiten oder auch ein Eiswagen. Nütrlich sorgte ein "Pommes-Stand" dafür, dass niemand Hunger leiden musste. Präsident Paul Krusen zeigte sich sehr zufrieden und vergaß auch nicht, sich bei den vielen Helfern zu bedanken, die das Kinderschützenfest organisiert hatten.