Anke Buschmann ist neue Kegelstadtmeisterin

Bei Anke Buschmann (Schützen Isselburg) wird der Titel "Kegelstadtmeisterin" allmählich zur Gewohnheit. Seit geraumen Jahren sichert sie sich immer wieder den Titel in der Einzelwertung. Mit 173 Holz holte sie sich gestern den Titel vor Andrea Specking (KAB) mit 146 Holz und Tanja Spiegelhoff mit 144 Holz (SuS Isselburg). Und die Damen der Schützen hätten fast auch noch den Titel in der Teamwertung geschafft. Hier fehlten ganze drei Holz. Der Titel ging mit 669 Holz an die KAB-Damen.

Anke Buschmann ist Kegelstadtmeisterin

SuS-Fußballer auf Platz Zwei

Die Herren müssen auf ihren Stadtmeister noch warten. Am kommenden Samstag sind noch die beiden TT-Teams vom SuS Isselburg im Einsatz. Gestern waren die Männer von "AkoN" auf der Bahn. Markus Schmitz und Thomas Driever erreichte jeweils 136 Holz. Mit 642 Holz liegt das Team im Mittelfeld. Auch die SuS-Männer (Fußball) wollten ein gewichtiges Wort mitreden. Dies gelang nur zu Teilen. In der Gesamtwertung verdrängten sie mit 759 Holz die Wüfler, die 758 Holz erreichten, auf den dritten Platz. In der Einzelwertung erreichten Marc te Laake und und Olaf Biermann jeweils 155 Holz.

-Werbung-

Wird Anke Buschmann sogar die Stadtbeste?

Sollte einer der TT-Herren nächste Woche in der Einzelwertung nicht mindestens 173 Holz Holz holen, dann wäre Anke Buschmann nicht nur die beste Keglerinn bei den Damen, sondern auch insgesamt die Beste. Derzeit führen bei den Herren in der Einzelwertung Udo van Es und Ewald Bücker mit jeweils 164 Holz.

Wertung Damen

Wertung Herren