Foto: Sabine-Susann Singler / pixelio.de
-Werbung-

Am vergangenen Sonntag hat Isselburg21 an der Gründung des Aktionsbündnis "Niederrheinappell 2019" teilgenommen. Ziel dieses Bündnisses ist es, dass nun viele Bürgerinitiativen gemeinsam gegen die immer weiter voranschreitende Auskiesung und gegen die jüngst geplanten Gesetzesänderungen vorgehen können. Dazu hat das Aktionsbündnis eine gemeinsame Presseerklärung rausgegeben, die hier nachzulesen ist.