70 Jahre Sitzungskarneval wird mit der 69. Sitzung gefeiert

70 Jahre Sitzungskarneval in Isselburg. Das Jubiläum wird bei der Sitzung am 16. Februar in der Bürgerhalle Herzebocholt auch ein bisschen gefeiert. Wer die Chronik kennt, wird aber wissen, dass es am Samstag erst die 69. Sitzung ist. Warum das so ist? Wegen des Golfkrieges wurden 1991 die Karnevalsveranstaltungen abgesagt.

70 Jahre Sitzungskarneval wird mit der 69. Sitzung gefeiert
Michael Carbanje und Rudi Geukes als neuer und alter Bürgermeister auf dem Prinzenwagen, gemeinsam mit dem Prinzenpaar Stefanie Meismann-Niermann und Sascha Oudemaat.

In diesem Jahr steht der Isselburger Karneval unter dem Motto „Die ganze Welt ist digital und voll krass, doch nur im Karneval gibt’s den echten Spaß“. Und den echten Spaß wollen die Karnevalisten, und hier vornehmlich der Elferrat mit den beiden Präsidenten Nicki Feldhaus und Christoph Kock verbreiten. Daher geht es in der Sitzung, die um 19 Uhr beginnt, auch wirklich närrisch zu. Büttenreden, Showtänze der Garden, der Anholter Twirling-Damen und den „Peaches“ aus Vehlingen. Für musikalische Begleitung steht auch der Fanfarenzug Anholt. Mit Wehmut wird man vielleicht das Männerballett begleiten, denn die Herren treten am Samstag letztmalig auf. Für die musikalischen Pausenfüller sorgt das Bromance-Disco-Team. Wie sehr die Isselburger die Sitzung annehmen sieht man daran, dass die Veranstaltung innerhalb von zwei Stunden ausverkauft war.

70 Jahre Sitzungskarneval wird mit der 69. Sitzung gefeiert

Auch am Altweibertag (28.02.) ist der Elferrat unterwegs. Beim Zug durch die Gemeinde werden Geschäfte, Banken und auch das Verwaltungsgebäude an der Hüttenstraße besucht. Abends übernehmen die „alten Weiber“ das Kommando im Zelt an der Verbundschule.

Am Freitag, dem 1. März kommen die kleinsten Jecken auf ihre Kosten, wenn im Vehlinger Bürgerhaus beim Kinderkarneval die ersten Raketen starten.

Am Rosenmontag (4.3.) geht es dann noch mal heiß her. Zunächst ziehen die teilnehmenden Fußgruppen und Wagen ab 11 Uhr durch die Gemeinde. Danach findet wie in jedem Jahr die große Abschlussparty im Zelt an der Verbundschule statt.

Archivbilder aus 2018: Frithjof Nowakewitz