Im Rahmen des gut besuchten Winterfestes wurde Haralt Geisler „In Würdigung und Anerkennung seiner langjährigen Verdienste und für sein unermüdliches Engagement für die Anholter Sportschützen zum Ehrenvorsitzenden ernannt". Dies teilte der Vorsitzende der Sportschützen, Carsten Bruns mit.

Von links: Anneliese Geisler, Haralt Geisler, Carsten Bruns (Foto: Privat)

Haralt und seine Frau Anneliese halten dem Verein seit 1985, bzw. 1989 die Treue. Haralt übernahm bereit im Jahr 1986 als Jugendwart erstmals Vorstandstätigkeit und war danach in weiteren Funktionen wie Beisitzer oder Festausschuss tätig. 1994 wurde er zum 2.Vorsitzenden gewählt und zwei Jahre später zum Vorsitzenden. Dieses Amt übte er voller Leidenschaft aus bis er 2005 das Amt an Carsten Bruns übergab. Aber auch nach der aktiven Zeit sind sind die beiden stets für den Verein da.

"Da dieses Engagement weit über das Maß eines aktiven Vereinsmitgliedes hinaus geht, soll diese Ehrung der verdiente Lohn für das langjährige Engagement sein", erklärte Carsten Bruns und fügte hinzu, dass dies ebenso für Anneliese Geisler gilt, die ihren Mann in jeder Weise unterstützt hat.