Erst abgehauen, dann bei der Polizei gemeldet

Am Dienstag befuhr gegen 12 Uhr ein 48-jähriger Autofahrer aus Isselburg in Bocholt den Barloer Weg stadteinwärts.In Höhe der Hausnummer 74 fuhr er gegen einen geparkten Audi A6 und versetzte diesen dabei um gut sechs Meter. Der 48-Jährige entfernte sich mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Etwa 40 Minuten später meldete sich der Isselburger bei der Polizei. Zwischenzeitlich hatten Polizeibeamte den Verkehrsunfall bereits vor Ort aufgenommen. An dem Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.500 Euro. Der Schaden am Fahrzeug des Isselburgers wird auf 2.000 Euro geschätzt.



Schreibe einen Kommentar