Hausbesitzer überrascht Einbrecher.

Eine böse Überraschung erlebte gestern ein 61-jähriger Bewohner eines Einfamilienhauses am Münstereich, als er gegen 20:10 Uhr nach Hause kam. Bei seiner Rückkehr hörte er aus dem Haus Geräusche und ging deshalb auf die Rückseite des Hauses. Dort sah er zwei schwarz gekleidete Personen, die aus einem Fenster sprangen und über das Grundstück in den Gartenbereich flüchteten. Um in das Haus zu kommen, hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt. Bei Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, ob die Täter etwas entwendet hatten. Hinweise nimmt die Kripo in Bocholt unter Telefon 02871-2990 entgegen.

Schreibe einen Kommentar