Das Parkhotel Wasserburg freut sich über erfolgreiche Auszubildende

Am vergangenen Montag, dem 6. Februar startete eine kleine Abordnung des Parkhotel Wasserburg nach Dülmen. Dort fand der nenomierte Jugendwettbewerb um die “Hupfer-Münsterlandgabel” des Köcheclubs Münsterland e.V. statt. Im Vorfeld hatten sich durch eine schriftliche Vorentscheidung Annika Fische (Köchin), sowie Jennifer Krieger und Angelina Uckert (beide Restaurantfachfrau), gemeinsam mit ca. 120 anderen Schülern bzw. Schülerinnen aus den Berufsschulen Ahaus, Coesfeld und Münster für den Wettbewerb qualifiziert.

Die drei Anholterinnen trafen im Restaurant Café Haus Waldfrieden in Dülmen auf 20 noch verbliebene Konkurrenten. Alle Teilnehmer/innen befinden sich im dritten Ausbildungsjahr aus dem Restaurantfach, dem Hotelfach und aus dem Bereich Küche.

Schon am frühen Morgen ging es los. Den Teilnehmern und Teilnehmerinnen  wurden verschiedene Aufgaben gestellt. Es zeigte sich, dass gerade Angelina Uckert gut vorbereitet war. Nach dem die Restaurantfachleute die Speisen serviert hatten, wurde sie mit dem 1. Platz für ihre Leistungen belohnt. In der gleichen Disziplin wurde Jennifer Krieger Vierte. Bei den Köchen errang Annika Fischer ebenfalls den vierten Platz.

“Es war nicht nur eine gute Vorbereitung auf die Abschlussprüfung, sondern auch gleich die Fahrkarte zum nächsten Wettbewerb. Angelina Uckert sicherte sich mit dem Sieg die Teilnahme an der Vorausscheidung zum Rudolf-Achenbach-Pokal”, erklärte Restaurantleiter Peter Brune.

Foto: Parkhotel Wasserburg

Schreibe einen Kommentar