35-jähriger Isselburger bei Alleinunfall schwer verletzt

Heute Morgen kam es gegen 5:50 Uhr auf der Sporker Ringstraße von Spork in Richtung Hemden aufgrund der schneebedeckten Straße zu einem Unfall, bei dem ein 35-jähriger Mann aus Isselburg schwer verletzt wurde. Der Mann kam in Höhe des Hauses Nr. 45 mit seinem PKW von der Straße ab und prallte gegen einen hölzernen Strommast. Hierbei verletzte er sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Die Polizei beziffert den Sachschaden auc ca. 4.000 Euro.

 



Schreibe einen Kommentar