Viele Besucher, tolles Wetter und glückliche Kinder

Petrus hatte heute wohl einen guten Tag. Dementsprechend hat er für ideales Wetter gesorgt. Der Marktplatz hat sich heute zur absolut richtigen Location qualifiziert. Wesentlich mehr Besucher als in den letzten Jahren waren Teil des Ganzen. Der Weihnachtsbaum war der Eyecatcher des Marktplatzes. Der Geruch von Gegrilltem, von Crepes und von Glühwein lag über dem Platz. Kirchenchor und die Zumba-Damen von ITV sorgten für besinnliche und fetzige Musik. Und der Strom der Kinder, die den Weihnachtsbaum schmücken wollten, riss nicht ab. Kurzum: Der Isselburger Glühweinabend war ein voller Erfolg.

collage

Grillmeister Tobias Ahlte von der Metzgerei Hormann sorgte für für Herzhaftes vom Grill, während Kathrin Kaienburg vom Isselburger Backhaus mit ihren Helferinnen unablässig leckere Crepes produzierten. Kinderpunsch und Glühwein waren die Garanten dafür, dass es zumindest innerlich warm blieb. Dicht belagert war der Steiger vom Baumdienst Laader. Damit konnten die Kinder einen Blick aus größerer Höhe auf das Geschehen werfen, aber den Weihnachtsbaum auch bis zur Spitze schmücken. Alle Kinder, die sich an der “Schmückaktion” beteiligten, bekamen eine kleine Tüte mit Süßem, Herzhaften und Gesundem. Die Organisatoren hatten mit Unterstützung Isselburger Geschäftsleute 170 Tüten gepackt.

In den vergangenen Jahren wurden verschiedene Standorte für den Glühweinabend ausprobiert. Als ideal erschien keiner. Die Schuhaktion für die Kinder war gut, hatte aber bei schlechtem Wetter auch so seine Nachteile, weil die Kleinen von Geschäft zu Geschäft laufen mussten, um ihre Schuhe oder Stiefel zu suchen. Jetzt scheint sich der Markplatz als nahezu perfekt für den Glühweinabend rauskristallisiert zu haben.

Fotos gibt es auch unter auf unser FB-Seite

Fotos/Collage: Frithjof Nowakewitz

Schreibe einen Kommentar