Viel Betrieb auf der Isselburger Boule-Anlage

Viel Betrieb herrschte am 2. Juli auf der Boule-Anlage des TC Isselburg. Der Verein hatte zum Aktionstag “Bewegung im Alter – Barrierefreies Boulen” gerufen. Und mehr als 120 Interessierte fanden trotz diverser Wetterkapriolen den Weg zum Stromberg.

Aktionstag 02.07.16-1

Damit auch Rollstuhlfahrer die nötige Bewegungsfreiheit vorfanden, waren extra mobile Rampen angeschafft worden. Dies förderte die ohnehin gute Laune der Teilnehmer noch mehr, zumal der TCI auch für leibliche Wohl bestens gesorgt hatte.

Wie es nun seitens des TCI heißt, konnte man den Erfolg der Aktion schon einige Tage später spüren.  Mehrere Besucher des Aktionstages kamen schon zum wöchentlichen Treffen der Hobby-Bouler. Sie wollen demnächst dem Verein als festes Mitglied beitreten. Aufgrund der guten Resonanz will der Tennisclub die Aktion möglicherweise im kommenden Jahr wiederholen.
Fotos: Privat

Schreibe einen Kommentar