Zwei 16-Jährige schwer verletzt

Gestern Abend verunglückten ein 16-Jähriger aus Haldern und ein Gleichaltriger aus Rees-Esserden in Heelden so schwer, dass beide nach Bocholt ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Nach Angaben der Polizei befuhr der Halderner mit seinen Leichtkraftrad die Millinger Straße aus Richtung Heelden kommend in Richtung B67. In Höhe der Einmündung Hoher Weg fuhr er aus bislang ungeklärten Gründen frontal gegen einen auf einer Verkehrsinsel stehenden Baum. Dabei verletzten sich der Fahrer, sowie sein Sozius schwer, dass sie mit einem Rettungswagen ins Bocholter Krankenhaus gebracht wurden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro

Schreibe einen Kommentar