Mülltonnen bleiben stehen, wenn die Marken fehlen

Mit den Grundbesitzabgabenbescheiden 2016 wurden entsprechend der abgerechneten Abfallbehälter neue Müllmarken für die jeweiligen Tonnen an den Eigentümer verschickt. Diese sollten bis zum 31.03.2016 auf die Mülltonnen geklebt werden. Ab Mai 2016 werden Tonnen ohne entsprechende Müllmarke von der Entleerung ausgeschlossen, da ein Nachweis hinsichtlich der Abrechnung dieser Tonne nicht vorliegt. Die Mitarbeiter der Firma Remondis sind ebenfalls gehalten, die Müllmarken mit der Größe der Müllgefäße abzugleichen. Sollte dies von einander abweichen, wird auch diese Tonne bei der Entleerung nicht berücksichtigt.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter des Steueramtes der Stadt Isselburg unter der Telefonnummer 02874 911 - 61 bzw. 02874 911 - 62 zur Verfügung.



Schreibe einen Kommentar