Isselburger unverschuldet in Unfall verwickelt

Heute Morgen wollte gegen 4:20 Uhr ein 25-jähriger Radfahrer in Vreden ohne anzuhalten eine Bedarfsampel überqueren. Hierbei stieß er mit Kraftomnibus zusammen, der von einem 49-jährigen Mann aus Isselburg gefahren wurde. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer so schwer verletzt, dass er stationär im Stadtlohner Krankenhaus aufgenommen wurde. Da der Radfahrer alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Der Isselburger Busfahrer blieb unverletzt.

 

Schreibe einen Kommentar