Einbrecherinnen fliehen ohne Beute

Am gestrigen Montag versuchten gegen 12 Uhr zwei bisher unbekannte Frauen in ein Wohnhaus an der Pferdehorster Straße in Vehlingen einzubrechen. Allerdings hatten sie wohl nicht damit gerechnet, dass die 63-jährige Bewohnerin zu Hause war. Als sie an der Küchentür Geräusche hörte, wurde diese auch schon von den beiden Einbrecherinnen geöffnet. Die Frauen verlangten von der Bewohnerin Geld, flohen dann allerdings ohne Beute in unbekannte Richtung.

Die beiden Frauen, die die Tür aufgehebelt hatten, wurden von der Hausbewohnerin wie folgt beschrieben: Zwischen 30 und 40 Jahre alt, dunkelhäutig, stabile und kräftige Erscheinungen. Beide trugen Stirntücher mit darunter gewickelten Kopftüchern. Sie sprachen in einer nicht näher zu bezeichnenden ausländischen Sprache. Kurze Zeit später hörte die 63-Jährige noch einen wegfahrenden Pkw.

Wer Angaben zu den beiden Frauen und dem PKW machen kann, sollte sich bei der Polizei in Bocholt unter Telefon 02871-2990 melden.

Schreibe einen Kommentar