Ulfts Mannenkoor singt in der St. Pankratius-Kirche

Am kommenden Sonntag, dem 25. Oktober gibt der "Ulfts Mannenkoor" ein Konzert in der Anholter St. Pankratius-Kirche. Beginn ist um 16 Uhr, Einlass ab 15:30 Uhr.

Foto: Ulfts Mannenkoor
Foto: Ulfts Mannenkoor

Der 1957 gegründete Chor zählt derzeit rund 75 Sänger. Auftritte in ganz Europa, sowie in Radio- und Fernsehsendungen zeugen von der Qualität des Chores. Da hat es sich schon fast von allein ergeben, dass die Sänger bereits mit namhaften Künstlern, wie etwa den Wiener Sängerknaben, dem Golden Gate Quartett, den Wolga-Kosaken und dem Original Don Kosakenchor unter der Leitung des legendären Serge Jaroff aufgetreten sind.

Mit dem deutsch-russischen Sänger Iwan Rebroff gab der Chor 35 Konzerte in Deutschland und Holland, sowie 2003 und 2012 in der Londoner Royal Albert Hall zugunsten des UK Cancer Research. Die Leitung des Chores liegt in den Händen von Dirigent Piet van der Sanden. Für die Klavierbegleitung ist Henk Bennink zuständig. Moderatorin Marian Hageman wird durch das Programm führen.

Beginn: 16:00 Uhr
Einlass: 15:30 Uhr
Eintritt: 10 Euro