Taekwondo-Sportler bestanden Gürtelprüfung

Dreizehn Sportler im Alter zwischen 5 und 63 Jahre legten in der Taekwondo Abteilung Jidokwan Isselburg vom Gesund & Fit Isselburg e.V. am vergangenen Samstag ihre Gürtelprüfung erfolgreich ab. Vorausgegangen waren wochenlange Vorbereitungen.  Die Sportler stellten sich dabei einem offiziellen Prüfer des Jidokwan Deutschland, WTF(World Taekwondo Federation).

gürtelprüfung_2015

Die 63-jährige Christa Neuhaus meisterte die Prüfung souverän

Die Prüfungen erfolgten in den Disziplinen Formenlauf, Selbstverteidigung, Einschrittkampf und Wettkampftechniken. Der jüngste Sportler war Ian Schneider der besonderen Ehrgeiz zeigte. Christa Neuhaus, die mit 63 Jahre älteste Sportlerin, meisterte die Prüfung nach anfänglicher Nervosität sehr souverän. Ein besonderes Augenmerk legte der Prüfer bei den jüngeren Sportlern auf das Pratzentraining und auf den Freikampf. Nach fünf-stündiger Prüfung konnten alle Teilnehmer ihre Urkunde zur nächst höheren Gürtelgraduierung in Empfang nehmen. Die beste Prüfung des Tages legten punktgleich Lena Paletta, Yana Kruse und Mohamed Hakim ab. Die Trainer Jörg Buchowski und Erich Schwarzenberg zeigten mit den Leistungen ihrer Schüler sehr zufrieden.

Folgende Sportler bestanden die Prüfung:

Zum 9. Kup weis - gelber Gurt:
Anna Terhorst 7 Jahre
Johanna Winkel 7 Jahre
Ian Schneider 5 Jahre
Zum 8. Kup gelber Gurt:
Zeynep Fidan 8 Jahre
Swendiana Fidan 10 Jahre
Lena Paletti 7 Jahre
Christa Neuhaus 63 Jahre
Zum 6. Kup grüner Gurt:
Mohamed Hakim 10 Jahre
Idris Karabel 12 Jahre
Zum 5. Kup grün - blauer Gurt:
Dami Schneider 9 Jahre
Zum 4. Kup blauer Gurt:
Gisela Grespan – Eller 57 Jahre
Zum 3. Kup blau - brauner Gurt:
Samira Barsch 11 Jahre

Foto Titel/Bericht: Privat