Verbot für Zirkusse mit Wildtieren

Zirkus geht auch ohne Löwe, Tiger oder Elefant (Archivfoto: Frithjof Nowakewitz)
Zirkus geht auch ohne Löwe, Tiger oder Elefant (Archivfoto: Frithjof Nowakewitz)

Am kommenden Mittwoch, dem 3. Juni tagt in der Mensa der Verbundschule um 17:30 Uhr der Haupt- und Finanzausschuss. Ein Thema ist das Verbot von Gastspielerlaubnisse für Zirkusse mit Wildtieren.

Der Punkt wurde aufgrund eines Bürgerantrages in die Tagesordnung aufgenommen. Jenny Wessling, Yvonne Maier und Monika Dopp beantragen darin, zukünftig nur noch Zirkusse in der Stadt zuzulassen, die keine Wildtiere mitführen.

Weitere Tagesordnungspunkte im öffentlichen Teil sind die Flüchtlingsbetreuung und die damit verbundenen finanziellen Belastungen, sowie das generationsübergreifende Miteinander durch bürgerschaftliches Engagement. Im nichtöffentlichen Teil geht es um die Einsetzung des Schulleiters der Verbundschule.

Schreibe einen Kommentar