Blaulichttage beim Isselburger Jugendrotkreuz

jrk_bannerDas JRK Isselburg veranstaltet am übernächsten Wochenende (10. – 12.10.) in Isselburg die ersten sogenannten Blaulichttage im Kreis Borken. Dazu hat das JRK Isselburg die Jugendrotkreuz-Vereinigungen aus den anderen Ortsvereinen im gesamten Kreisgebiet eingeladen.

Alle Mitglieder im JRK (ab sechs Jahren) können in Isselburg ein überaus spannendes Wochenende verbringen. Sie lernen nicht nur die Einsatzfahrzeuge des DRK kennen (Rettungswagen, Mannschaftswagen, Geräte- und Ausrüstungswagen, Motorrad), sondern auch die Einsatzfahrzeuge der Isselburger Feuerwehr, der Polizei und des THW kennen. Die Fahrzeuge werden genau erkundet und alles darf unter fachkundiger Aufsicht ausprobiert werden.

Der Auftakt zu der Veranstaltung erfolgt am Freitag, den 10.10. um 16 Uhr am DRK-Heim an der Adolf-Donders-Allee 11 -13 in Anholt. Dort stehen die ersten Fahrzeuge zum Erkunden durch die JRKler bereit. Die Kinder und Jugendlichen werden zwei Nächte in der Verbundschule verbringen und auch für die Verpflegung ist durch das JRK bestens gesorgt.

Schreibe einen Kommentar