Andreas Bücker ist neuer Schützenkönig in Werth

Was lange währt, wird endlich gut. So könnte man das heutige Königsschießen beim Werther Schützenfest umschreiben. Kurz vor 14 Uhr machte Andreas Bücker dann dem Treiben ein Ende und holte die Reste des Vogels von der Stange. Lange lieferte er sich ein heißes Duell mit Jens Langner, der schon im vergangenen Jahr knapp an der Königswürde vorbeischrammte. 

Von links: Vizekönig Wolfgang Hübers, Vizekönigin Simone Kock, Königin Maria Volmering und König Andreas Bücker (Foto: Frithjof Nowakewitz)
Von links: Vizekönig Wolfgang Hübers, Vizekönigin Simone Kock, Königin Maria Volmering und König Andreas Bücker (Foto: Frithjof Nowakewitz)

Der 47-jährige Maler und Lackierer Andreas Bücker, der zum ersten Mal um die Königswürde kämpfte, und Maria Volmering bilden nun das neue Königspaar. Den Beiden zur Seite steht das Vizekönigspaar Wolfgang Hübers und Simone Kock.



Schreibe einen Kommentar