Philip Heimann ist Heeldens neuer Schützenkönig

könig_zelt_bericht

königspaar_1_bericht_2Zunächst waren es mit Andre Kresken und Philip Heimann zwei Königsbewerber. Dann gesellten sich noch Christoph Hütten und Daniel Terhorst dazu. Den goldenen Schuss machte dann mit Philip Heimann (20 Jahre) der jüngste der Titelkandidaten. Zur Mitregentin wählte er die 18-jährige Janine Tekaat. 

“Das ist einfach geil”, fand der neue König nach dem entscheidenden Schuss. Seine Mitregentin konnte derweil die Tränen nicht zurückhalten. Eigentlich waren die Beiden übereingekommen, erst im kommenden Jahr die Königswürde anzusteben. Erst kurzfiristig hatte sich Heimann, von Beruf Elektriker, dazu entschlossen, es jetzt schon zu versuchen. Das Vorhaben war natürlich mit Janine Tekaat abgesprochen. Sie befindet sich in der Ausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieherin und sie spielt, wie auch der König, im Heeldener Spielmannszug.

Natürlich wird heute noch kräftig gefeiert. Morgen geht es weiter mit der Gefallenenehrung und dem Umzug durch die Gemeinde. Im Zelt wird Kaffee und Kuchen angboten. Abends findet der Festball statt.

Die Preise gingen an folgende Schützen:

Kopf – Walter van Lent
re. Flügel – Matthias Bonnes
li. Flügel – Jörg Steinig
Schwanz – Uwe Bonnes

Fotos: Frithjof Nowakewitz

Schreibe einen Kommentar