Unfall unter Drogeneinfluss

polizei_schrift_jpgIn der vergangenen Nacht verunglückte gegen 00:30 Uhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Isselburg auf der Schüttensteiner Straße in Fahrtrichtung Werth. Ein anderer Verkehrsteilnehmer war nicht beteiligt. Wie sich herausstellte, stand der junge Mann unter Drogeneinfluss.

Bei dem Alleinunfall kam der 19-Jährige in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und prallte dann mit seinem PKW gegen einen Baum. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf ca. 5.000 Euro. Als Grund für den Unfall gab der Mann an, kurz eingeschlafen zu sein. Vor der Fahrt hatte der 19-Jährige Marihuana konsumiert. Deshalb wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei leitete ein Verfahren ein und stellte den Führerschein sicher.

Schreibe einen Kommentar