Jugend- und Altherrenfußball in der Halle

JugendfussballerIn diesen Wochen sind die Fußballplätze kreisweit ziemlich verwaist. Jetzt ist die Zeit der Hallenturniere. Dies ist auch in Isselburg so. Westfalia Anholt und der SuS Isselburg richten an den beiden nächsten Wochenenden Turniere für die Nachwuchsfußballer, sowie für die Altherren aus.

Den Anfang machen am kommenden Wochenende in der Halle am Stromberg die Jugendfußballer. Ausrichter ist Westfalia Anholt. Das Jugendturnier hat sogar einen internationalen Charakter, da auch ein Team aus dem niederländischen Breedenbroek an der Veranstaltung teilnimmt. Die weiteren Teilnehmer sind der SuS Isselburg, Westfalia Anholt, SV Werth, DJK Barlo, GSV Suderwick, SV Hemden, BW Wertherbruch, SV Haldern, BW Bienen, Fortuna Millingen, SV Biemenhorst, sowie die Spielgemeinschaft Isselburg/Heelden und die JSG 97/30 SF Bocholt. Hier sind dazu die Spielpläne

 Eine Woche später richtet am 18. Januar der SuS Isselburg an gleicher Stelle sein Altherren-Turnier aus. Die teilnehmenden Mannschaften sind Olympia Bocholt, SV Biemenhorst, GSV Suderwick, HSC Dingden-Berg, SV BW Dingden II, SV Werth,  FC Heelden und der Vorjahressieger SuS Isselburg. Los geht es um 10:30 Uhr.

An beiden Veranstaltungen werden die jeweiligen Veranstalter für das leibliche Wohl der Sportler und der Besucher sorgen.

In diesem Zusammenhang weist der SuS Isselburg auf die Versammlung der Altherren-Abteilung im Vereinsheim am 11. Januar um 16 Uhr hin. Aufgrund der zahlreichen und wichtigen Tagesordnungspunkte wird um zahlreiches Erscheinen gebeten.



Schreibe einen Kommentar