AmbulanzGestern Abend ereignete sich gegen 16:10 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall an der Kreuzung Am Fenn / Högerdeich.

Ein 23-jähriger Isselburger fuhr mit seinem Pkw von der untergeordneten Straße in den Kreuzungsbereich ein, als er von einem aus Richtung Heelden  kommenden Klein-Lkw erfasst wurde. Durch die Kollision wurde u.a. die Fahrertür des Pkw abgerissen und neben dem Isselburger auch sein gleichaltriger Beifahrer aus Anholt aus dem Fahrzeug geschleudert. Beide Insassen wurden schwer verletzt. Der 26-jährige Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden wird derzeit auf 21.000 Euro geschätzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste die Straße Am Fenn bis kurz vor 19:00 Uhr gesperrt werden.



Schreibe einen Kommentar