Agnes und Alexander Meiering weihten Trauzimmer ein

hochzeitspaar_meiering_berichtAgnes und Alexander Meiering werden möglicherweise einmal in die Geschichtsbücher des Anholter Rathauses eingehen. Die Beiden waren die Ersten, die heute um 13 Uhr nach rund vier Jahren im Trausaal des Rathauses den Bund der Ehe eingingen. Die Trauzerenomie wurde durch die Standesbeamtin Irmgard Seier vorgenommen. Stolz war auch Hausherr Jörg Uhlenbrock, der es sich nicht nehmen ließ, dass erste Brautpaar, das in "seinen Räumlichkeiten" heiratete, persönlich zu begrüßen.

Zukünftige Heiratswillige haben nun durchweg die Möglichkeit, in den altehrwürdigen Mauern des historischen Rathauses in Anholt zu heiraten. Termine können direkt im Standesamt der Stadt Isselburg unter Telefon 02874-9028719 vereinbart werden.

Mit der Wasserburg in Anholt, dem historischen Rathaus in Werth und nun auch dem historischen Rathaus in Anholt verfügt die Stadt Isselburg über drei dem Anlass entsprechende Räumlichkeiten, um in einem feierlichen Rahmen zu heiraten.



Schreibe einen Kommentar