Autofahrer auf der Gendringer Straße 45 km/h zu schnell

radarmessgeraetDie Polizei kontrollierte in den vergangenen Tagen an vielen Stellen im Kreisgebiet die Geschwindigkeit. Das Ergebnis ist, dass insgesamt 13 Fahrzeugführer mit einem Fahrverbot rechnen müssen. Auch auf der Gendringer Straße in Anholt erwischte die Polizei einen Autofahrer, der die erlaubten 50 km/h um ein Vielfaches überschritt. Die gemessenen 95 km/h lassen darauf schließen, dass der Mann oder die Frau demnächst mit einem Fahrverbot rechnen muss, Punkte in Flensburg, Geldbuße und Gebühren noch nicht gerechnet.



Schreibe einen Kommentar