Neuer Kalender zeigt Werth aus der Luft

“Bei diesen Bildern sieht man erst mal, wie schön Werth eigentlich ist”, erklärte die Vorsitzende des Werther Heimatvereins, Annelore Blecking bei der gestrigen Vorstellung des neuen Werther Kalenders. Der Kalender hat eine gewisse Exklusivität, denn die Monatsbilder zeigen Werth aus der Vogelperspektive.

luftbild_werth_bericht
Foto: Karl-Heinz Dierken

Verantwortlich für die Bilder ist Karl-Heinz Dierken, der von Berufs wegen Luftbildaufnahmen macht. Bei einem Gespräch mit Wolfgang Westerfeld, der Mitglied des Werther Heimatvereins ist, hat er die Kalenderaktion vorgeschlagen. Innerhalb des Vereinsvorstandes stieß die Idee dann auch schnell auf Gegenliebe. So entstanden dann vor einiger Zeit zahlreiche Aufnahmen, die Werth von oben zeigen und die jetzt in einem Kalender für 2014 eingearbeitet wurden. Das Bild oben ist übrigens das Monatsbild für den Oktober 2014. Die Aufnahmen sind so detailreich, dass fast jedes Haus genauestens erkennbar ist  und somit für jeden Hausbesitzer zu einer sonst kaum erreichbaren Darstellung seines Anwesens wird.

Luftbildfotograf Karl-Heinz Dierken (links) und Annelore Blecking (3.v.l.) präsentieren im Beisein des übrigen Vorstandes den neuen Luftbildkalender Werth 2014
Luftbildfotograf Karl-Heinz Dierken (links) und Annelore Blecking (3.v.l.) präsentieren im Beisein des übrigen Vorstandes den neuen Luftbildkalender Werth 2014

Wo Dierken dann schon mal über Werth kreiste, hat er gleich soviel Bilder gemacht, dass es möglicherweise auch 2015 einen Kalender mit Luftbildaufnahmen von Werth gibt. Für 2014 wurden 150 Kalender hergestellt, die scheinbar schon reißenden Absatz finden. Denn Karl-Heinz Dierken selbst hat schon 45 Stück verkauft. Und auch Annelore Blecking wird fast täglich darauf angesprochen. Käuflich zu erwerben ist der Kalender für 14 Euro bei Radio Schaffeld, im Heimathaus und direkt bei Annelore Blecking. Außerdem wird der Kalender auf der Ausstellung der Hobbykünstler am 1. November im Heimathaus und auf dem Werther Weihnachtsmarkt am 14. Dezember angeboten. Sie eignen sich hervorragend als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk.

Schreibe einen Kommentar