Remis im Spitzenspiel gegen Goch

Dirk Bußhoff war maßgeblich am Unentschieden gegen den TTC Goch beteiligt
Dirk Bußhoff war maßgeblich am Unentschieden gegen den TTV Goch beteiligt (Archivfoto IL)

"Diesmal war es tatsächlich ein Spitzenspiel", erklärte Mannschaftssprecher Frank Hakvoort nach dem Spiel gegen den Zweiten der TT-Bezirksklasse TTV Goch.

Zunächst zogen die TT-Spieler vom SuS gegen die Gäste aus Goch auf 5:1 davon. Danach konnten ging erst mal nicht mehr viel, denn man musste zunächst nicht nur den Ausgleich hinnehmen, sondern geriet auch mit 6:8 in Rückstand. Erst Peter Kruse im Einzel und Patrick Breuer und Dirk Bußhoff im Schlussdoppel konnten zum letztlich leistungsgerechten 8:8 ausgleichen. Beide Mannschaften führen die Tabelle nun an, der SuS als Erster, die Gocher als Tabellenzweiter. Am kommenden Wochenende müssen die Mannen um Patrick Breuer nun beim TSV Weeze antreten, der derzeit den neunten Tabellenplatz einnimmt.

SuS spielte in folgender Besetzung:  Patrick Breuer (1), Dirk Bußhoff (2), Volker Wulf (1), Frank Hakvoort, Daniel Günther, Peter Kruse (1), Breuer/ Bußhoff (2), Wulf/ Hakvoort, Günther/ Kruse (1)



Schreibe einen Kommentar