Frank Hakvoort ist Isselburgs neuer Schützenkönig

koenig_hakvoort_bericht

Es war ein spannendes Rennen um die Isselburger Königswürde. Mit Präsident Paul Krusen (51) und Frank Hakvoort (48) stritten zwei Bewerber um den Titel. Letzendlich hatte Frank Hakvoort das bessere Ende für sich. Die Königin an seiner Seite ist Irmgard Riebensahm. 

Abgesprochen haben Hakvoort und Riebensahm ihr gemeinsames Vorhaben gestern Abend, dann aber zu etwas späterer Stunde doch wieder verworfen. Heute Morgen trat Hakvoort mangels weiterer Bewerber dann doch an. Damit es ein echter Wettstreit wurde, ging auch Schützenpräsident Paul Krusen ins Rennen.

Die zuvor ausgeschossenen Preise gingen an Thomas Purwin (1. Preis-Kopf), Ludger Schwinning (Zepter), Stefan Elskamp (Reichsapfel), Christian Nienhaus (re. Flügel) und Tobias Ochmann (li. Flügel)

Um 17 Uhr erfolgt das Antreten im Festzelt mit dem anschließenden Umzug und der Inthronisation des neuen Königspaares auf dem Markt. Ab 20 Uhr findet dann im Zelt der Festball statt, bei dem dann auch die Gastvereine dabei sein werden.

 

 



Schreibe einen Kommentar